Vegetarisch
Herbst
Salatdressing
Vorspeise
Winter
kalt
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Winterlicher Feldsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
bei 48 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 26.04.2008



Zutaten

für
1 Schälchen Feldsalat
2 Handvoll Pinienkerne
1 Handvoll Kürbiskerne
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico (Granatapfel-Balsamico) oder Himbeeressig
1 Granatapfel
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
etwas Wasser, kaltes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Pinienkerne und die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie zu "hüpfen" oder zu knacken beginnen.

In der Zwischenzeit Öl, Essig, Wasser, Zucker gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kerne dazugeben. Das Ganze ca. 10 Min. gut durchziehen lassen. Zum Schluss den Feldsalat dazugeben und vermengen.

Anstelle des Granatapfel-Balsamicos kann man natürlich auch Himbeeressig verwenden. Aber es darf doch ruhig auch mal etwas Neues sein. Den Granatapfel-Balsamico findet man in Feinkostläden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Habe noch gebratenen gewürfelten durchwachsenen Speck hinzugefügt.

03.01.2019 07:15
Antworten
muckiline60

Vielen Dank für das tolle Rezept. Nach den Weihnachttagen ein toller leichter fruchtiger Salat. Da mein Mann nicht gerne auf die Kerne des Granatapfel beißt habe ich die Hälfte ins Dressing püriert. Ins Dressing kam der selbstgemachte Brombeeressig. Alles total lecker. Bild wird dazu hochgeladen.

30.12.2018 21:45
Antworten
Lastalda

Danke für das tolle Rezept! Hatte weder Himbeeressig noch Granatapfelbalsamico da. Habe statt dessen 1 EL Balsamico mit 1 EL Himbeersirup gemischt. Das war vermutlich süßer als vorgesehen, aber sehr lecker, fanden auch die Kids (wir essen Feldsalat meist mit Zitrone und Zucker, süß-sauer passt also vertrautermaßen dazu). Machen wir mal wieder. :-)

07.10.2018 18:25
Antworten
Sabs4u2

Danke für dieses tolle Rezept! Gab's bei uns schon 1000x, so lecker ist der und will ihn nun endlich mal bewerten. Ich liebe die Variante mit Blutorangenfilets. Den Saft, der dabei anfällt, nehme ich für das Dressing, statt Wasser und Zucker. Unbedingt den Granatapfelessig ausprobieren, mein Highlight bei diesem Rezept. Volle Punktzahl! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

01.03.2018 19:49
Antworten
Sabs4u2

Gab's bei uns schon 1000x, so lecker ist der. Ich liebe die Variante mit Blutorangenfilets. Den Saft, der dabei anfällt, nehme ich für das Dressing, statt Wasser und Zucker. Unbedingt den Granatapfelessig ausprobieren, mein Highlight bei diesem Rezept. Volle Punktzahl! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

01.03.2018 19:47
Antworten
ginni1866

hallo, ich hatte leider keine kürbiskerne, aber auch ohne hat der salat sehr lecker geschmeckt! zusätzlich habe ich noch orangenfilets genommen, passt auch super dazu. lg ginni

12.02.2014 14:54
Antworten
tantenirak

Danke für das leckere Rezept......... paßte perfekt zu unseren Hirschsteaks.......... LG Karin

30.11.2013 20:27
Antworten
Pinguin711

Das ist von nun an unser Lieblingssalat für die kalte Jahreszeit! Hatte mir Granatäpfel aus Spanien mit gebracht. Die waren natürlich besonders lecker. Super Kombi mit den Kernen!

19.10.2013 21:34
Antworten
lilabär

Hallo Monimahoni! Was macht man dann mit dem Granatapfel aus der Zutatenliste? Und wo bekommt man Granatäpfel? Kann man auch eine andere Frucht nehmen? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie Granatapfel schmeckt. Grüße lilabär

09.01.2009 16:31
Antworten
amenzel3

Hallo lilabär, vom Granatapfel werden in der Regel nur die Kerne verwendet-sie schmecken süß-säuerlich. Kaufen kann man sie eigentlich mittlerweile in jedem Supermarkt, allerdings nicht immer. Ganz sicher bekommst du sie aber "beim Türken"! Gruß Andrea

12.01.2009 14:09
Antworten