Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2008
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 369 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2006
128 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Margarine
250 g Zucker
250 g Mehl
 Prise(n) Salz
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
2 TL Zimt
2 1/2 TL Backpulver
 etwas Kakaopulver oder Schokostreusel
  Für den Belag: (Kirsch-Schicht)
20 g Speisestärke
100 g Zucker
1 Glas Kirsche(n)
  Für die Creme:
600 g Sahne
150 g Schmand
3 Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillezucker
50 g Kokosraspel, fein gemahlene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Teig gut miteinander vermengen und den Teig auf ein vorbereitetes Backblech streichen. Mit einem Löffel mehrere Mulden hinein drücken.

Die Speisestärke mit 5 EL des Kirschsaftes verrühren und anschließend zu den Kirschen und dem restlichen Saft geben. Den Zucker zugeben und darin auflösen. Das Ganze zum Kochen bringen, bis es etwas eindickt. Dann abkühlen lassen. Die Kirschmasse in die Mulden des Teiges geben.

Nun im vorgeheizten Backofen bei 150°C bis 160°C ca. 30 Min. backen. So lange der Teig noch heiß ist, mit Kakaopulver oder Schokostreusel bestreuen. Den Teig nun mit Alufolie abdecken, damit der nicht austrocknet.

Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, den Schmand dazu geben und alles gut mischen (mit dem Rührgerät auf Stufe eins). Zum Schluss die Kokosraspel dazu geben. Die Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen. Das Ganze mit Kakaopulver bestreuen.

Die Welle bis zum Verzehr etwas kalt stellen.

Tipp: Wer Zimt gerne mag, kann auch noch 1 - 2TL Zimt drauf streuen.