Bewertung
(37) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
37 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2008
gespeichert: 1.256 (3)*
gedruckt: 7.077 (23)*
verschickt: 72 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2005
18 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Sauerkirschen
3 EL Zucker
1 Prise(n) Zimt
2 EL Speisestärke, in etwas Wasser angerührt
1 Pck. Blätterteig, aus dem Kühlregal
  Puderzucker, Menge nach Geschmack
100 g Marzipan (optional)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen. 250 ml vom aufgefangenen Saft mit Zucker und der Prise Zimt aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser (ca. 5-6 EL) anrühren und langsam zu dem Kirschsaft schütten. Dabei unbedingt rühren! Die Kirschen dazugeben und vorsichtig umrühren, damit die Kirschen nicht zerdrückt werden. Dann nochmal kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben kann man auch noch etwas Marzipan hinzugeben.

Den Blätterteig in quadratische Stücke schneiden Auf jeweils ein Quadrat dann die Kirschfüllung geben (immer ca. 5 Kirschen sollten ausreichen pro Stück). Nun die Ecken in die Mitte zusammennehmen, damit alle Öffnungen verschlossen sind.

Die Blätterteigtaschen im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft 20 Minuten backen, bis sie leicht braun sind. Noch warm mit Puderzucker bestreuen und unbedingt noch warm servieren, da sie dann am besten schmecken.