Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2008
gespeichert: 69 (0)*
gedruckt: 811 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
538 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter oder Margarine, weiche
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 m.-große Ei(er)
1 m.-große Zitrone(n), unbehandelte, die abgeriebene Schale und der Saft davon
200 g Crème fraîche
250 g Mehl (Type 405)
125 g Speisestärke
2 TL Backpulver
100 g Früchte, kandierte, nach Wahl
80 g Aprikose(n), getrocknete
100 g Sultaninen, in Apfelsaft oder Rum eingeweichte
80 g Marzipan (Rohmasse), fein gewürfeltes
  Puderzucker zum Bestreuen
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Aprikosen und die kandierten Früchte in einem Universalzerkleinerer etwas feiner zerhacken.

Butter oder Margarine, Zucker und Vanillinzucker mit einem Mixer weißschaumig schlagen. Die Eier einzeln zugeben und unterrühren. Zitronenschale, Zitronensaft sowie Crème fraiche unterheben. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel mischen und bis auf 2 EL davon zugeben und kurz unterrühren. Nun die klein gehackte Früchtemischung mit den restlichen 2 EL Mehl bestäuben und in 3 Portionen mit dem Teigschaber unterheben. Eine 30er Kastenform gut ausfetten, den Teig darin verteilen und glatt streichen, dann in der Mitte mit dem Kochlöffel eine ca. 1 cm tiefe Linie ziehen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 2) auf der untersten Schiene ca. 1 1/2 Stunden backen. Erst einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann erst stürzen.

Nach dem Auskühlen noch nach Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Der Teig geht langsam auf, ist trotz der Backzeit aber sehr saftig.