Gemüseauflauf mit Gorgonzola


Rezept speichern  Speichern

leckere Kombination aus Nudeln und Gemüse mit kräftiger Käsesoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.04.2008



Zutaten

für
500 g Penne rigate
2 Möhre(n)
1 Lauch
2 Paprikaschote(n)
125 g Gorgonzola
1 Becher Sahne oder Milch
Muskat
Salz und Pfeffer
100 g Parmesan, gerieben
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Das Gemüse putzen und klein schneiden. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten, bis es angenehm bissfest ist. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Käse würfeln und mit der Sahne (Milch) in einem Topf schmelzen und leicht zum Kochen bringen. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Anschließend in eine Auflaufform zunächst die Nudeln und dann das Gemüse schichten. Mit der Käse-Soße begießen und danach den Parmesan drüber streuen.

Den Auflauf ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft backen, bis sich eine schöne feste Käsekruste gebildet hat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Lecker und schnell gemacht. Da ich keinen Lauch da hatte, habe ich Frühlingszwiebeln verwendet. Hat sehr gut geschmeckt. LG

11.05.2020 14:38
Antworten
Sarmi5614

Wir haben den Auflauf gestern zum Abendessen gekocht. Statt Teigwaren haben ich einige Kartoffelscheiben (etwas vorgekocht) unten reingelegt (die mussten weg). Uns hat die Sauce super gut geschmeckt!! Wird es sicher wieder geben. Besten Dank für's Rezept Sarmi

09.03.2020 12:04
Antworten
monhe

wir haben das Rezept gestern nachgekocht. Allerdings habe ich noch krümlig gebratenes Gehacktes mit unter das Gemüse gemischt und mehr Gorgonzola genommen. War sehr lecker.

06.03.2019 11:59
Antworten
NatalieLub

Ein gutes Basis-Rezept bei dem jeder Gewürze und weitere Zutaten variieren kann, wie er will...

15.08.2018 14:08
Antworten
Rezeptkocherin

Superlecker, hätte ich gar nicht gedacht! Und das, wo ich das Ganze noch nicht mal als Auflauf, sondern ganz normal als Nudeln mit Gemüse-Gorgonzolasauce gekocht habe. Wie Korni schon gesagt hat, habe ich auch mehr Gorgonzola genommen, etwa 100 g auf 250 g Nudeln und dafür dann wirklich die Milch genommen und keine Sahne. Parmesan hatte ich keinen da, womöglich ist das damit sogar noch besser. Sehr zu empfehlen, schnell und einfach gemacht und wirklich lecker, wenn man Gorgonzola mag. Danke!

22.02.2009 19:35
Antworten
Korni57

Hallo, war sehr lecker! Beim nächsten Mal werde ich aber bei dieser Menge Nudeln mehr Gorgonzola verwenden. LG,Korni

27.04.2008 12:53
Antworten