Vorspeise
Backen
warm
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Silvester
Resteverwertung
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Mitternachtstörtchen

ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.04.2008



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

250 g Mehl
125 g Butter
1 TL, gestr. Salz
4 EL Wasser, kaltes

Für die Füllung:

250 g Schmand oder saure Sahne
250 g Camembert(s), gut gereift
3 EL Kräuter (Dill, Schnittlauch, Petersilie)
2 Ei(er)
1 TL, gestr. Salz
Pfeffer
Muskat

Für den Belag:

einige Pilze
Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
Schinken, in Streifen geschnitten
einige Krabben
Dill
Butter für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Mehl, Butter, Salz und Wasser einen Mürbeteig kneten. Kurz ruhen lassen und etwa 2 mm dünn ausrollen. 12 gebutterte Tortelettförmchen mit dem Teig auslegen, bei 200 Grad blind vorbacken.

Für die Füllung Schmand und Kräuter, Camembert und Eier zu einer glatten Masse verarbeiten und kräftig würzen. Auf die Torteletts verteilen, nach Belieben mit Pilzen, Zwiebelringen und Schinkenstreifen oder Krabben und Dill belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15 - 18 Min. backen und servieren.

Die Törtchen lassen sich gut vorbereiten. Belegen und beiseitestellen, 20 Min. vor dem Servieren in den vorgeheizten Backofen schieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.