Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2008
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 859 (5)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2007
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
120 g Zucker
100 g Mehl
60 g Mandel(n) oder Nüsse, gemahlen
1 Msp. Backpulver
  Für den Belag:
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Puddingpulver (Bourbon-Vanille)
1 Becher Frischkäse, z. B. Philadelphia
400 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
  Konfekt (Giotto), 18 Kugeln

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 4 Zutaten einen Biskuit backen. Die Schattenmorellen abtropfen lassen, den Saft auffangen und in einem Topf zum Kochen bringen. Das Puddingpulver einrühren und ca. 1 min. köcheln lassen. Kirschen unterrühren und abkühlen lassen. Einen Tortenring um den Boden legen das Kirschkompott auf dem fertigen Biskuitboden verteilen.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Mit dem Frischkäse vorsichtig vermischen. 12 Giottokugeln mit einer Gabel zerdrücken und unter die Sahne heben. Die Sahnemasse auf den Kirschen verteilen.

Die restlichen Giottokugeln halbieren und die Torte damit garnieren. Meistens setze ich die Kugeln auf 12 Sahnetupfen rund um die Torte. Wer mag, kann noch geröstete Mandelblättchen oder Stifte auf der Torte verstreuen.