Bewertung
(9) Ø3,64
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2000
gespeichert: 360 (0)*
gedruckt: 4.298 (4)*
verschickt: 78 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.1998
1.887 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zutaten

35 g Speck, durchwachsen
2 EL Öl
1 TL Senf, scharfer
2 TL Weinessig
1 Spritzer Tabasco
1 TL Pfeffer, schwarzer
  Salz
Zwiebel(n)
1 große Paprikaschote(n), grün
650 g Rinderfilet(s)
100 g Tomatenmark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Für die Würzmischung den Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen. Die Zwiebeln schälen, Paprikaschote putzen, entkernen, beides fein würfeln. Den Speck mit Senf, Weinessig, Tabasco, Pfeffer, Salz und den Zwiebel- und Paprikawürfeln mischen. Das Filet mit Küchenpapier abtupfen und überall mit einem Messer einstechen. Die Würzmischung darüber geben und alles 3 Stunden unter Wenden ziehen lassen.

Anschließend das Filet herausnehmen und das Tomatenmark in die restliche Würzmischung rühren. Das Fleisch nun in eine feuerfeste Form legen und die Würzmischung darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze bzw. Gas Stufe 3 in 60 Minuten braten.

In der Form servieren.

Beilage: Paprika-Reis oder Butterkartoffeln.