Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2008
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 316 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Puderzucker
200 ml Balsamico
100 ml Portwein
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Salz
1/4  Apfel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Puderzucker mit einem Schuss Balsamico in einem Topf stark erhitzen und einkochen lassen, bis der Zucker karamellisiert. Danach kurz vom Herd nehmen und mit Rotwein ablöschen. Danach den Zucker wieder auflösen.

Mit dem restlichen Balsamico und Portwein erneut einkochen, bis sich die Menge auf ca. 100 ml reduziert hat. Den Apfel in kleine Würfel schneiden und nach ca. 10 Minuten in die kochende Flüssigkeit geben.

Zum Schluss abkühlen lassen und in ein gut verschließbares Glas abfüllen. So lässt sich die Soße lange im Kühlschrank aufbewahren. Sie kann tropfenweise zu Salaten und Brotaufstrichen verwendet werden. Sicherlich gibt es auch noch zahlreiche andere Verwendungsmöglichkeiten.