Karins Eiserkuchen - Neujahrskuchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 80 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.04.2008



Zutaten

für
500 g Mehl
500 g Kandiszucker
125 g Butter oder Alsan-S
2 Ei(er)
3 TL Anis, gemahlen und ganz
1 TL Zimt
1 Liter Wasser
1 Prise(n) Salz
evtl. Kardamom

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Kandiszucker mit dem Wasser aufkochen und wieder abkühlen lassen. Butter, Anis, Zimt, Salz und Kardamom zufügen, so lange das Zuckerwasser noch warm ist.

Ist das Zuckerwasser abgekühlt, rührt man nach und nach das Mehl und die Eier dazu. Den Teig quellen lassen lassen. Der Teig sollte sehr dünnflüssig sein, bei Bedarf evtl. noch Wasser zufügen.

Aus jeweils ca. 2 EL Teig die Eiserkuchen im Eisen knusprig backen. Mit einer Gabel herausheben und sofort aufrollen.

Nach dem Auskühlen die Röllchen in einer Dose lagern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.