Geburtstagskuchen

Geburtstagskuchen

Rezept speichern  Speichern

Nusskuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.04.2008



Zutaten

für
5 Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Tasse Öl
200 g Haselnüsse, gemahlene
1 Tasse Kakaopulver
2 Tasse/n Mehl
¾ Pck. Backpulver
1 Tasse Mineralwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Alle Zutaten gründlich miteinander vermischen und auf 2 kleine Gugelhupfformen verteilen. Bei 180°C ca. 50 Minuten backen.

Lässt sich gut mit älteren Menschen oder Kindern zubereiten, wegen der Tassenangaben!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabsyspecial

Wenn im Glas gebacken wird, als Beispiel Sturzgläser (daraus löst er sich besser) werden die Deckel natürlich noch im warmen Zustand des Kuchens drauf geschraubt, sonst sind sie nicht 6 Monate haltbar- genauso wie beim Marmeladen einkochen! :) Das Rezept klingt sehr gut- ich werde es gerne testen! Dankeschön!

13.01.2009 10:34
Antworten
kleinerstern69

Hallo Mariposa, mit "im Glas backen" meine ich Einmachgläser, die einen Deckel haben. Mit diesem verschließt man die Gläser, wenn der Kuchen erkaltet ist und er hält mindestens, so wird geschrieben, 6 Monate. Gebacken wird ohne Deckel! Klappt immer! Gruß kleinerstern

09.12.2008 18:45
Antworten
Mariposa2801

was meinst du denn mit "im Glas backen"? Portionsweise in normalen Trinkgläsern oder wie? Platzen die denn im Ofen nicht?

04.12.2008 13:04
Antworten
kleinerstern69

Hallo meow, ich hab Kaba genommen, ist süßer. Probier es aus, ist reine Geschmacksache ;-)

24.08.2008 17:03
Antworten
meow

hallo kleinerstern, ich würde diesen kuchen gerne backen. nur: nimmst du "richtiges", reines kakaopulver, also ohne zucker und so, oder so ein fertigpulver à la nesquick / kaba? viele grüße meow

24.08.2008 12:07
Antworten
kleinerstern69

Hallo, das freut mich!! Dieser Kuchen lässt sich auch gut im Glas backen!!! Da hat man immer schöne Portionen für Zwischendurch. Gruß kleinerstern

15.06.2008 14:02
Antworten
Atalante

Ich habe eben den kuchen gebacken. Ein richtiger "Studentenkuchen" ist das: er geht super schnell, schmeckt irrsinnig lecker, und man fast immer alle zutaten im Haus. Also genau das richtige für leute wie mich. Danke für das Rezept. Den mach ich öfter !

08.06.2008 19:40
Antworten