Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2008
gespeichert: 352 (0)*
gedruckt: 1.631 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

40 g Hefe
1 EL Sirup (Karamellsirup) oder Ahornsirup
200 ml Sojamilch (Sojadrink) oder Reismilch oder Wasser, lauwarm
2 EL Sojamehl
500 g Mehl
1 EL Salz
3 EL Öl (Sonnenblumenöl)
 etwas Sojamilch (Sojadrink) oder Reismilch zum Bestreichen
2 EL Sesam
 n. B. Wasser, heißes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die zerbröckelte Hefe mit dem Karamellsirup in der Tasse mit der lauwarmen Sojamilch auflösen. Das Sojamehl in die flüssige Masse geben und mit einem Rührstab oder Schneebesen schaumig rühren (das Sojamehl darf nicht klumpen).

Nun nach und nach das Mehl, Salz und Öl hinzugeben und gut miteinander verkneten. Der Teig muss sich von der Schüsselwand lösen. Falls er zu trocken oder zu fest ist, noch etwas Wasser unterkneten. Nun leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 30 - 40 Minuten gehen lassen.

Wenn der Teig sich verdoppelt hat, noch mal kräftig durchkneten und in 3 gleich große Stücke teilen. Dann diese Teigstücke nochmal teilen und je einen langen Strang und einen kurzen Strang in ca. 4 cm Durchmesser dicke Rollen ausrollen. Den kurzen Strang in die Mitte des langen Stranges auflegen, sodass es ein "T" ergibt und dann zu einem Zopf flechten, indem man die Rolle in der Mitte zusammenklappt und immer jeweils den äußeren rechten und linken Strang abwechselnd in die Mitte legt. Die Enden zusammenkleben, damit der Zopf beim Backen nicht auseinanderfällt.

Die Zöpfe nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Sojamilch bestreichen und die Sesamkörner darüber streuen. Nochmals zugedeckt 25 Minuten gehen lassen. Das Blech in den vorgeheizten Ofen (200°C Umluft, Gas Stufe 2 – 4) in die untere Schiene schieben und die Tasse heißes Wasser dazustellen.

Nach ca. 10 Minuten den Backofen kurz öffnen, um die heiße Luft etwas entweichen zu lassen. Die Zöpfe noch weitere 10 - 15 Minuten backen. Sie sind gar, wenn es beim Anklopfen des Bodens hohl klingt.