Asien
Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Schwein
cross-cooking
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schweinefilet indonesisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.04.2008



Zutaten

für
1 kg Schweinefilet(s)
500 ml süße Sahne
6 EL Tomatenmark
6 EL Tomatenketchup
500 g Champignons
4 Gemüsezwiebel(n)
3 TL Curry
500 g Käse ( z.B. Gouda )
3 Banane(n)
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Das Schweinefilet in Medaillons schneiden, salzen, pfeffern und in heißem Öl rundherum leicht anbraten, dann in eine gefettete Auflaufform legen und mit den in Scheiben geschnittene Bananen belegen.

Zwiebeln und Champignons in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. In die Pfanne geben und braten, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.

Sahne, Tomatenketchup, Tomatenmark und Currypulver in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Die gegarten Champignons und die Zwiebeln unterrühren.

Alles gleichmäßig über das mit Bananen belegte Fleisch geben. Den geriebenen oder in Streifen geschnittenen Käse darauf verteilen. 40 Minuten bei 150° backen.

Dazu Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Sehr pikant die Kombination Banane und Curry. Lecker!!! Gibts demnächst wieder. LG Heide

12.11.2017 13:36
Antworten
Jens-Nisters

Ich liebe diesen Auflauf . Super herzhaft. vll ein Tipp ich mache noch Ananasstpcke mit rein und benutze currypaste gelb und rot . schmeckt noch ein Ticken besser und lässt indonesische Gefühle aufleben 😊

16.04.2017 18:44
Antworten
Biep

Das war echt lecker, ich habe nur einiges weniger an Käse genommen. Danke schön für das Rezept Gruß von Biep

17.11.2016 21:48
Antworten
Bruce39

Hallo, tolle Zusammenstellung, hab Currypaste genommen und zwar Milde und Scharfe wirmögenes gern etwas schärfer.Ansonster einfch nur lecker. Danke für das Rezept Bruce39 :-o

14.12.2014 06:51
Antworten
kleines63

Super, wenn man Gäste hat, weil total easy vorzubereiten und viel Zeit für die Gäste ... alle waren schwer begeistert und wir machen es immer wieder gern! Danke für das tolle Rezept!

15.12.2013 11:06
Antworten
lostimones

Danke fuer das tolle Rezept. Statt Pilzen habe ich Ananas genommen. Beim naechtsen Mal werde ich auch noch Aepfel nehmen, gibt es ganz bald mal wieder, ein wirklich PERFEKTES Gericht!!!

24.10.2010 19:31
Antworten
angelika1m

Hallo dährbrutzler, genial einfach und köstlich im Geschmack. Banane und Curry passt gut zusammen. Ich hab' die Hälfte zubereitet und hatte 3 grosse Portionen, die ganz schnell aufgegessen waren. Rezeptangaben und Garzeit sind stimmig. LG, Angelika

31.12.2008 16:24
Antworten