Zutaten

  Für die Marinade:
1 Stück(e) Ingwer, ca. 5 cm
Kaffir-Zitronenblätter
Chilischote(n), grüne, entkernt
Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Koriandergrün
1/2 Bund Basilikum, frisches
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
 etwas Salz
200 g Tofu
1 kl. Dose/n Kokosmilch
Zucchini
 etwas Öl, neutrales, zum Braten
 etwas Salz oder
  Fischsauce, dann nicht vegan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für die Marinade in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste mischen.

Tofu würfeln und in eine verschließbare Schüssel geben, mit der Hälfte der Marinade mischen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.
Zucchini in kleine Stücke schneiden.

Tofuwürfel aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trocknen.

Öl in einem Wok erhitzen, die marinierten Tofuwürfel darin anbraten, Zucchinistücke zum Schluss eine Weile mitbraten. Den Rest der Marinade und die Kokosmilch dazugeben, alles gut verrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz oder Fischsoße abschmecken.

Dazu passen Reis oder Nudeln.