Puten - Auflauf Hawaii


Rezept speichern  Speichern

mit Ananas und Curry-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.04.2008 859 kcal



Zutaten

für
1.000 g Kartoffel(n), mehlig kochend
4 Putenschnitzel, (je ca. 125 g)
50 g Butter, oder Margarine
250 ml Gemüsebrühe
450 ml Milch
1 Ananas, frisch, oder 1 Dose (446 ml), Scheiben
200 g Tomate(n)
50 g Käse, (Gouda), gerieben
2 TL Curry
2 EL Mehl
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
859
Eiweiß
50,10 g
Fett
29,75 g
Kohlenhydr.
90,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In Salzwasser garen.

Fleischscheiben dritteln, in heißem Öl ca. 4 Min. braten, würzen.
25 g von den 50 g Butter schmelzen. Curry und Mehl drüber stäuben, kurz anschwitzen. Unter Rühren Brühe und 250 ml Milch zugießen. Aufkochen, 5 Minuten köcheln. Abschmecken.

Frische Ananas schälen, Strunk herausschneiden, in Scheiben schneiden und Scheiben halbieren (oder Konservenfrüchte halbieren). Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden.

Die restlichen 200 ml Milch und 25 g Fett erhitzen. Kartoffeln abgießen, Milch-Fettgemisch zugießen und zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat würzen.
Püree in eine Auflaufform geben. Ananas, Tomaten und Fleischscheiben abwechselnd fächerartig darauf verteilen. Soße drübergießen und mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (200° / Umluft: 175°) 20 - 25 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

neumeyers

Leckerer Sommer-Auflauf! Hab. in die Soße noch etwas Ananassaft, Milch und Reibekäse getan. Dazu gab es Vollkorn Nudeln statt Kartoffeln.

20.07.2017 17:06
Antworten
Eisbärlady

Die Zutatenkombination ist sehr lecker - trotzdem war´s uns nicht fruchtig genug. Das nächste Mal dann etwas modifiziert...

23.05.2011 19:52
Antworten
Börni-Baby

Hallo. Hat uns sehr gut geschmeckt, allerdings habe ich kein Püree gemacht, sondern die Kartoffel in kleine Stücke geschnitten gekocht und dann ab in die Form Rest darüber backen, und einfach genießen. Bilder sind schon geladen. Gruss.

30.09.2010 22:23
Antworten
VanillaDus

Hallo paehm, schön, dass Euch der Auflauf gut geschmeckt hat. Wir essen ihn - bis auf einen kleinen Rest - zu dritt auf. Aber das liegt dann wahrscheinlich daran, dass wir so verfressen sind. LG Vanilla

01.02.2009 14:17
Antworten
paehm

Hallo, dieses leckere Gericht gab es heute bei uns. War ja erst skeptisch mit dem KaPü als Auflauf....??? Aber es hat sehr gut geschmeckt, ich hatte noch ein bißchen Rosenpaprika zugegeben. Allerdings ist die Portion schon sehr reichlich bemessen, wir haben noch ein gutes Drittel übrig (2 EW, 2 Kinder und insgesamt wurde 4x -Göga 2x, große u. ich je 1x- nachgenommen!). Göga meinte auch, ich hätte noch ein paar Rosinen in die Soße geben sollen (aber das sagt er bei jedem Curry-Gericht!), aber das muss gar nicht sein (meine ich!). @dalia81: ich könnte mir auch Pfirsiche als Ananas-Ersatz vorstellen (aus der Dose) oder (frische) Apfelscheiben. LG paehm

01.02.2009 14:08
Antworten
Dalia81

Was mache ich wenn ich keine Ananas im Haus habe?? Gibt es eine alternative??? LG

05.11.2008 15:06
Antworten
VanillaDus

Schön, dass es Euch gut geschmeckt hat. Wir essen diesen Auflauf auch sehr gerne. Gruß Vanilla

05.11.2008 08:44
Antworten
Phaer

Die Zutaten an und für sich mögen wir ja schon ganz gerne, aber in Kombination sind die einfach unschlagbar! Superleckerer Auflauf - vielen lieben Dank für das Rezept :o) Beim Kartoffelpüree habe ich allerdings auf die Butter verzichtet und die Milch nicht abgemessen, sondern "nach Gefühl" beigemengt, da ich für den Auflauf eine schöne feste Konsistenz haben wollte. Das Fleisch wurde leicht scharf gewürzt.....mjamjamjam.....gibts jetzt garantiert öfter! Nochmals vielen Dank! Phaer

01.11.2008 12:37
Antworten