Rote Bete mit Zwiebelfleisch


Rezept speichern  Speichern

Low Fat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 22.04.2008 383 kcal



Zutaten

für
1 großes Steak(s) vom Rind
1 große Zwiebel(n)
250 g Rote Bete, in Scheiben (aus dem Glas)
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
5 EL Wein, weiß
100 g saure Sahne
1 TL Kräuter, gemischte
½ TL Kümmel
1 Msp. Paprikapulver, rosenscharf
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Rindersteak in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Rote Bete abtropfen lassen und auf 2 Teller verteilen. Leicht salzen und pfeffern.

1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin kräftig anbraten. Das Fleisch herausnehmen und auf die Rote Bete geben, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Olivenöl erhitzen, die Zwiebelstreifen darin anbraten, mit Weißwein ablöschen, salzen und pfeffern. Die Zwiebeln auf dem Fleisch verteilen. Die saure Sahne mit Kräutern, Kümmel und Paprika verrühren und über die Zwiebeln gießen.

Ich brate die Zwiebeln fast zeitgleich mit dem Fleisch in einer anderen Pfanne an, denn ich mag die Zwiebeln gerne etwas dunkler und das Fleisch ist dann auch noch schön heiß.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.