Schmand - Brötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.04
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.04.2008 887 kcal



Zutaten

für
1 Becher Naturjoghurt
1 Becher Schmand oder Crème fraiche
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
200 g Schinken (Hinterschinken), gekochter
150 g Schinken (aus der Nuss), roher
200 g Käse (Emmentaler), geriebener
8 Brötchen
Salz und Pfeffer
Knoblauchsalz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
887
Eiweiß
44,64 g
Fett
50,38 g
Kohlenhydr.
63,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Beide Schinkensorten in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und gut verrühren. Nach Bedarf mit Knoblauchsalz, Pfeffer und Salz würzen. Alle Brötchen aufschneiden, mit der Masse bestreichen und auf ein Backblech legen.

Ca. 15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180°C überbacken. Sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

milla4

Hallo Süssmäulchen, die Menge reicht auch für 12 Aldi Brötchen. Es war sehr,sehr lecker und einfach zuzubereiten.

13.01.2018 17:48
Antworten
Shelly1503

Hallo Süssmäulchen, habe deine Schmandbrötchen am Samstag auf unserem Geburtstag gemacht und ich muss dir sagen die waren einfach der Renner... Vielen vielen Dank. Wirds jetzt öfter geben

29.08.2016 13:32
Antworten
PeachPie12

..., sehr sehr lecker, vielen dank für dieses tolle rezept.

18.05.2015 18:50
Antworten
deinlakai

hmm, die Soße ist von den Brötchen gelaufen, weil sie viel zu dünn war, ausserdem war das Brot am Ende völlig durchweicht. Lag es am Joghurt in der Masse?

11.05.2013 11:29
Antworten
Süssmäulchen

Hallo "deinlakai", diese Frage kann ich schwer beantworten. Ich hatte noch nie Probleme mit dem Rezept, bei mir ist das eher ein ziemlich fester brei...ich weiß nicht, ob du dich genau an das Rezept gehalten hast? Tut mir auf jeden Fall sehr leid, dass es nicht geklappt hat...

11.05.2013 11:58
Antworten
jüsial

Das war lecker und wird jetzt öfter gemacht.

23.11.2009 10:22
Antworten
flohupper

Hallo Süssmäulchen, ein perfektes Rezept mein Kompliment. Meine Gäste waren mehr als begeistert davon. Ich habe anstatt den Emmentaler dünne Mozarella Scheiben genommen darunter nocheine Tomatenscheibe das hat auch sehr gut gescheckt und hatte noch einen "Frische-Kick" lg flohupper

27.01.2009 14:01
Antworten
Süssmäulchen

Hey, danke für den Tipp... besser spät als nie *lach*

11.05.2013 12:03
Antworten
Yemaja18

Sehr sehr lecker dieses Rzept. Habe ein Bild dazu hochgeladen. Gabs bei uns weil wir Freunde zu Besuch hatten und dieses Rezept echt schnell geht. War auch schnell alle :-) 5****** LG Yemaja18

24.09.2008 09:20
Antworten
Süssmäulchen

Da freu ich mich aber sehr. Für das Bild bedanke ich mich auch sehr herzlich, ich bin leider selbst noch gar nicht auf die Idee gekommen... ;-)

24.09.2008 17:42
Antworten