Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2008
gespeichert: 329 (1)*
gedruckt: 4.364 (12)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2008
973 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kaninchen (küchenfertig, ca,1,4 kg)
1 Stängel Thymian
1 EL Senf, grob gekörnter Meaux-
4 EL Senf, Dijon-
6 EL Öl, (Erdnussöl)
  Salz
  Pfeffer
200 ml Hühnerbrühe
200 g Crème fraîche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gewaschene, trochen getupfte Kaninchen in Portionsstücke zerteilen und in eine Schale legen.
Vom gewaschenen, trocknen Thymian die Blätter abzupfen, fein hacken. Den Thymian mit dem Senf und 3 EL Erdnussöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Kaninchen großzügig damit bestreichen, mit Folie abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
3 El Erdnussöl im Bräter erhitzen, das Kaninchen darin von allen Seiten anbraten.
Nun den Bräter in den heißen Ofen geben und 20 Min. schmoren, mit der Hühnerbrühe ablöschen und weitere 30 Min. garen.
Das Kaninchen auf einer Platte bis zum Servieren abgedeckt warm stellen.
Den Bratensatz mit ein wenig Wasser lösen, aufkochen, Crème frâche einrühren. Alles aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann die Soße mit etwas Mehl andicken.)