Kartoffel - Ricotta - Püree


Rezept speichern  Speichern

eine tolle Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 21.04.2008 312 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), mehlig kochend
125 ml Milch
3 EL Olivenöl
Muskat, gerieben
50 g Ricotta
Pfeffer
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser garen.

Milch mit 2 EL Olivenöl kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Kartoffeln abgießen und fein zerdrücken. Die heiße Olivenölmilch zugießen, 40g Ricotta zugeben und gut verrühren. Mit 1 EL Olivenöl beträufelt und mit 10g Ricotta und Pfeffer bestreut servieren.
Schmeckt gut zu kurzgebratenem oder gegrillten Fleisch.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, sehr, sehr lecker. LG Brigitte

20.02.2021 14:32
Antworten
blume13

Hallo, ich fand das Püree mit dem Ricotta auch sehr lecker und mal etwas anderes. Das mach ich gerne wieder! Danke & Liebe Grüße Blume13

31.05.2019 20:41
Antworten
Ms-Cooky1

Ich gab noch etwas Schnittlauch dazu, den ich noch übrig hatte.

09.02.2019 15:05
Antworten
Ms-Cooky1

Sehr, sehr lecker! Volle Punktzahl dafür! Danke 🥔

09.02.2019 08:53
Antworten
Harzdame

Hallo! Dieses Rezept war heute eine Inspiration für mich! Ich hatte keinen Ricotta, habe Joghurt genommen und noch Petersilie dazugetan. War sehr lecker! Liebe Grüße! Harzdame

05.02.2019 19:51
Antworten
badegast1

Hallo, sehr lecker!! ich habe einen Schubs zuviel Milch zugegeben (habe es nach Gefühl gemacht), so daß mein Püree ein wenig "dünn" geworden ist. Aber geschmeckt hat es trotzdem super!! VIelen Dank fürs Rezept LG Badegast

12.11.2018 14:29
Antworten