Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2008
gespeichert: 93 (0)*
gedruckt: 965 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2003
82 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

450 g Spinat, TK
Ei(er)
150 g Mehl
  Salz und Pfeffer
200 ml Milch
Knoblauchzehe(n)
100 g Schafskäse, (Feta)
1 EL Olivenöl
30 g Pinienkerne
30 g Sesam
  Pflanzenöl, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 385 kcal

Den Spinat antauen lassen und die entstandene Flüssigkeit gut ausdrücken.
Die Eier verquirlen, das Mehl und eine Prise Salz zugeben. Mit dem Schneebesen so viel Milch unterrühren, bis ein dünner, glatter Teig entsteht. Den Teig ca. 10-15 Minuten quellen lassen.

Den Backofen auf 70 Grad vorheizen. Den Knoblauch abziehen, klein hacken und den Käse würfeln.
Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Knoblauch, die Pinienkerne sowie die Sesamsamen kurz darin rösten. 1 EL davon zur Dekoration beiseite legen. Den Spinat zugeben, erhitzen und kräftig pfeffern und salzen.

Etwas Pflanzenöl erhitzen und nacheinander dünne Pfannkuchen backen. Im vorgeheizten Ofen warm halten, bis alle Pfannkuchen fertig gebacken sind.
Den Spinat und den Käse auf die Pfannkuchen verteilen. Pfannkuchen einrollen und nach Belieben in Stücke schneiden. Mit der restlichen Sesam-Pinienkern-Mischung bestreuen und servieren.