Asien
Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schwein
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratene Nudeln mit Gemüse und Fleisch (asiatisch)

ein Rezept von meiner Tochter

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.04.2008



Zutaten

für
200 g chinesische Eiernudeln
2 Liter Wasser
1 EL Salz
2 EL Öl
200 g Schweinefleisch oder Putenfleisch
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
2 Karotte(n)
¼ Liter Wasser, heißes
1 TL Brühe, gekörnte
2 EL Sojasauce
1 EL Stärkemehl
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten Kalorien pro Portion ca. 536 kcal
Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsaufschrift gar kochen und abseihen.
Das Fleisch in einer großen Pfanne mit Öl 3 Minuten braten.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Karotten waschen, schälen und grob raspeln oder in dünne Scheiben schneiden.
Das geschnittene Gemüse zum Fleisch in die Pfanne geben und 2 Minuten mitbraten.
Brühe, Sojasoße und Stärkemehl in einer Schüssel gut mischen, nach dem Braten zu den übrigen Zutaten in die Pfanne geben und nochmals abschmecken.
Das Öl in einer anderen Pfanne erhitzen, die abgetropften Nudeln dazugeben und ca. 3 Minuten braten. Danach die Gemüse-Fleischmischung zugeben und vermischen.

In eine vorgewärmte Schüssel füllen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

noveli

Das war sehr gut. Bei mir gab es noch Erbsen und Bohnen dazu. Da wir gerne sehr scharf essen nahm ich noch eine frische Chili.

21.03.2019 08:43
Antworten
Pitty1971

Sehr lecker, hab nur zuviel gemacht 😁

05.03.2019 15:32
Antworten
Gelbhund

Einfach super, habe ich jetzt schon ganz oft gekocht und die Familie ist immer wieder begeistert. Dafür 5 Sterne

12.01.2018 16:07
Antworten
02071968

Vielen lieben Dank für das suuuper Rezept. Es ist wirklich sehr einfach und super lecker. Deswegen von mir 5*

04.01.2018 12:13
Antworten
Lulu_buh

Super super lecker. Ich hab asiatische Nudeln genommen, ist viel besser damit. Hammer lecker 😊

10.11.2017 17:17
Antworten
FrauGlühwurm

Vielen Dank für des super schnelle und leckere Rezept!! Es schmeckt prima!!

15.02.2017 09:52
Antworten
Madlen284

Super lecker und super einfach!

06.04.2016 15:23
Antworten
Happiness

Hallo Ein leckeres Gericht! Ich habe für uns zwei 150g Nudeln genommen und mehr Fleisch, dieses hab ich nach dem Braten rausgenommen. Ausserdem kam noch etwas Sesam dazu und Sambal Oelek. Liebe Grüsse Evi

20.12.2014 14:43
Antworten
Monkabi

Hat sehr gut geschmeckt und ist schnell gegangen. Da wir es etwas schärfer mögen, habe ich noch eine Chilischote mit rein gegeben. Danke für das Rezept. LG Monkabi

30.03.2013 23:05
Antworten
sherri

Lecker wars und schnell ging es. Habe das Ganze noch mit einem guten Schuß Kokosmilch und etwas gelbem Curry verfeinert. Anstatt der Karotten gab es bei mir einfach mehr Paprika. LG Sherri

04.01.2013 14:11
Antworten