Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2008
gespeichert: 62 (0)*
gedruckt: 628 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Rucola
Zwiebel(n)
250 g Nudeln (Pappardelle)
6 Scheibe/n Parmaschinken, in dünne Scheiben geschnittener
2 EL Öl
1/4 Liter Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
 n. B. Parmesan, geriebener
  Salz und Pfeffer
Knoblauchzehe(n) bei Bedarf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rucola waschen und grob hacken. Die Zwiebel schälen und fein zerkleinern. Bei Bedarf den Knoblauch abziehen und fein zerkleinern. Den Parmaschinken in Streifen schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Etwa 2/3 vom Rucola, die Gemüsebrühe und die Crème fraiche zugeben. Einmal kräftig aufkochen und bei starker Hitze einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen. Sofort mit dem restlichen Rucola, dem Parmaschinken und der Sauce mischen. Auf vorgewärmten Tellern verteilen und mit Parmesan bestreut servieren.

Geht auch prima als Hauptgang, nur dann evtl. etwas mehr von allem nehmen - wir hatten es als Vorspeise.