Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
warm
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Pizza
Kinder
Tarte
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Mini-Snack-Pizzen aus Blätterteig

Party-Fingerfood, für Gäste, geht schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 249 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.04.2008 994 kcal



Zutaten

für
1 Blätterteig aus dem Kühlregal
1 EL Margarine
100 g Tomatenmark
3 EL Wasser
3 EL Sahne oder Cremefine
1 TL, gestr. Zucker
1 TL, gehäuft Pizzagewürz, ersatzeise Oregano und Basilikum, getrocknet
Salz und Pfeffer
100 g Emmentaler, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
994
Eiweiß
34,51 g
Fett
78,94 g
Kohlenhydr.
34,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Ergibt etwa 50 Stück.

Den Blätterteig ausrollen, mit einer runden Ausstechform kleine Scheiben ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

In einem Topf die Margarine schmelzen, das Tomatenmark dazugeben und rühren, bis sich Tomatenmark und Margarine glatt verbunden haben. Wasser, Sahne, Zucker und Pizzagewürz einrühren und die Sauce vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Je 1/2 TL Tomatensauce auf die Blätterteigscheiben geben und jeweils mit etwas Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Heißluft) 15 - 20 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen.

Dieses Rezept eignet sich für kleine Buffets, Sektempfänge, als Snack zwischendurch oder für Fernsehabende.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nessi_peace

wie viele snacks reicht dieses Rezept?

12.05.2020 15:16
Antworten
Emily-Kuhl

Hallo ihr Lieben :-) Ich würde die Mini Pizzen gerne für den Kindergarten zum Karneval machen. Morgens ist es allerdings zeitlich schlecht. Kann ich diese auch am Vorabend machen oder besser nicht? Vielen Dank,falls mir jemand weiter helfen kann. Liebe Grüße

07.02.2020 10:04
Antworten
Elodia82

Wirklich sehr lecker als Snack. Schmeckt auch mit Gouda und verschiedenen Belägen.

11.07.2019 18:49
Antworten
blume13

Hallo, schnell gemacht und sehr lecker. Ich habe allerdings nur Olivenöl und Gewürze zum Tomatenmark gegeben und die Sahne weg gelassen. Belegt mit klein geschnittenen Champignons und viel Käse. Schmecken auch kalt sehr gut. Danke & Liebe Grüße Blume13

21.03.2019 10:39
Antworten
Viola70

Ich kannte Snack Pizzen nicht mit Blätterteig, mach sie immer mit normalen Pizzateig......Fazit : das hat nichts mit Tomatensauce für eine Pizza tun. Ein Tomatensugo für Pizzen ist nicht so süss geschweige denn fettig, von der Magarine was darin absolut nichts zu suchen hat, Sahne erst recht nicht ich glaube wenn ich dass meiner Italienischen Familie an den Tisch reichen würde .......wär ich raus aus der Familie. Blätterteig ebenso viel zu fettig und mit der Hand kann man die auch nicht Essen dass meiste landet auf der Kleidung. Sorry landete im Müll daher 0 Points.

21.08.2018 19:58
Antworten
Aennica

Hallo, ich würd ja dann noch Champignons, Salami, Schinken, Peperoni, Paprika ect. nach Wunsch dazufügen oder war das Rezept so nicht gemeint? Sollte es nur Teig und Tomatensoße sein? LG Aennica

24.04.2008 22:07
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Aennica! Bin zwar nicht CookingJulie, antworte aber trotzdem mal. ;-) Sieht so aus, als wenn die Pizzastücke nur aus Blätterteig und Tomatensoße bestehen. Ich würde aber aufjedenfall noch einen Belag drauflegen. LG

25.04.2008 08:18
Antworten
CookingJulie

Hallo ihr Lieben! Selbstverständlich müssen die Snacks keine "Margheritas" bleiben! ;-) Habe sie auch schon mal mit Zwiebeln und Zucchini gemacht, war echt lecker, man muss es einfach miniklein schneiden, damit nichts herunterfällt, oder z.B. nur eine Champignonscheibe darauflegen. Für einen Wahnsinns- Pizza- Belag sind die Teilchen dann einfach zu mini. :-) Liebe Grüße Julie

25.04.2008 18:39
Antworten
Sigrilila

schmeckt mit und ohne zusätzlichen Belag super - bin mal gespannt wie es morgen kalt schmeckt

18.10.2009 15:11
Antworten
Cäri

Hallo zusammen, ich hab auch noch eine Frage, vll. liest es jemand von Euch. Meint Ihr, ich kann Sie schon am Abend vorher machen, ohne das der Blätterteig zu staubig wird? Ich hab am Tag der Party leider keine Zeit das kalte Buffett vorzubereiten. Es klingt so toll :) Und das muss unbedingt mit drauf. *Vorfreude* Liebe Grüße

01.02.2011 13:56
Antworten