Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2008
gespeichert: 29 (1)*
gedruckt: 604 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.12.2004
112 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

800 g Kohlrabi (Rahmkohlrabi), TK
Fischfilet(s) (Steinbeißerfilets)
Chilischote(n), gelbe
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
400 g Cherrytomate(n) an der Rispe
150 g Pesto Rosso
Zitrone(n)
 etwas Meersalz
4 EL Öl (Erdnussöl)
  Salz und Pfeffer
400 g Kroketten (TK)
 n. B. Fett zum Frittieren
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filets säubern, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln und leicht salzen. Das Pesto auf der Oberhaut der Filets dünn auftragen. Die Filets in eine leicht geölte Auflaufform betten. Das Ganze auf der mittleren Schiene bei ca. 180 Grad 20 Min. backen. Der Fisch ist gar, wenn das Eiweiß langsam heraustritt.

Die Cherrytomaten halbieren und die Schnittstellen mit Salz und Pfeffer würzen. Zu dem Fisch in die Auflaufform legen und kurz mit überbacken.

Für das Gemüse den Kohlrabi nach Packungsanweisung mit etwas Wasser erwärmen und gar ziehen lassen. Paprikaschoten und Chilischoten vom Kerngehäuse befreien, fein würfeln und zum Kohlrabi geben. Alles gut vermengen und warm halten.

Die Kroketten in einer Fritteuse goldgelb ausbacken und danach mit etwas Muskat und Salz würzen. Die Filets mit den Kirschtomaten, dem Gemüse und den Kroketten schön auf einen Teller anrichten.