Steinbeißerfilet Pesto Rosso mit Kirschtomaten an Kohlrabi - Paprika - Chili - Gemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

und runden Kroketten

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.04.2008



Zutaten

für
800 g Kohlrabi (Rahmkohlrabi), TK
4 Fischfilet(s) (Steinbeißerfilets)
2 Chilischote(n), gelbe
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
400 g Cherrytomate(n) an der Rispe
150 g Pesto Rosso
1 Zitrone(n)
etwas Meersalz
4 EL Öl (Erdnussöl)
Salz und Pfeffer
400 g Kroketten (TK)
n. B. Fett zum Frittieren
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Filets säubern, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln und leicht salzen. Das Pesto auf der Oberhaut der Filets dünn auftragen. Die Filets in eine leicht geölte Auflaufform betten. Das Ganze auf der mittleren Schiene bei ca. 180 Grad 20 Min. backen. Der Fisch ist gar, wenn das Eiweiß langsam heraustritt.

Die Cherrytomaten halbieren und die Schnittstellen mit Salz und Pfeffer würzen. Zu dem Fisch in die Auflaufform legen und kurz mit überbacken.

Für das Gemüse den Kohlrabi nach Packungsanweisung mit etwas Wasser erwärmen und gar ziehen lassen. Paprikaschoten und Chilischoten vom Kerngehäuse befreien, fein würfeln und zum Kohlrabi geben. Alles gut vermengen und warm halten.

Die Kroketten in einer Fritteuse goldgelb ausbacken und danach mit etwas Muskat und Salz würzen. Die Filets mit den Kirschtomaten, dem Gemüse und den Kroketten schön auf einen Teller anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, ich wollte ja noch sagen, wie es geschmeckt hat. Es war gut und der Fisch einfach zu machen. Bei uns gab es aber rote Betegemüse uns Reis dazu. Lecker. LG engelb2

13.10.2008 12:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, na das werde ich heute mal ausprobieren. Der Fisch ist schon am auftauen. Ich schreibe dann, wie das Essen war. LG engelb2

09.10.2008 12:58
Antworten