Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2008
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 1.063 (6)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 28.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Fischfilet(s), frische, verschiedene Sorten gemischt
250 g Meeresfrüchte (TK)
2 große Zwiebel(n), fein geschnitten
Paprikaschote(n), fein geschnitten
150 g Kirschtomate(n), halbiert
1/2 Becher Sahne
1 Dose Tomate(n), stückige
1/2 Tasse Brühe
100 ml Wein, weiß
1 Bund Petersilie, gehackt
3 EL Tomatenmark
600 g Nudeln, italienische
 etwas Parmesan, frisch gerieben
2 Zehe/n Knoblauch, fein geschnitten
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
10 Blätter Basilikum, fein geschnitten
3 Prisen Salz
 etwas Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch in Tomatenmark und Olivenöl anrösten, dann die Kirschtomaten und Paprika dazugeben. Die Meeresfrüchte untermischen und erhitzen. Das Ganze mit ein bisschen Brühe und Weißwein ablöschen, aber nur ganz wenig. Die Nudeln kochen, abgießen aber nicht abschrecken.

Eine Dose Tomatenwürfel, Salz, Pfeffer dazugeben. Dann den gewürfelten Fisch, je nach Garzeit. Bei Thunfisch z. B. reichen 2 Minuten. Am Schluss ein wenig Butter und Sahne rein, und dann mit den Nudeln kurz am Herd durchschwenken. Kurz vor dem Servieren Basilikum unterheben. Mit frisch geriebenem Parmesan servieren.