Kartoffelsuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ganz simpel

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (626 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.04.2008



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
4 Karotte(n)
1 Bund Suppengrün
2 EL Gemüsebrühepulver
3 Paar Wiener Würstchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln und die Karotten schälen und schnippeln. Das Suppengrün auch grob zerkleinern. Muss alles nicht so genau sein. Dann alles in einem großen Topf mit so viel Wasser geben, dass das Gemüse knapp bedeckt ist und in der Gemüsebrühe gar kochen.

Anschließend alles durch eine Passiermühle (Flotte Lotte) drehen. Mit Salz und Gemüsebrühe nochmal abschmecken und evtl., falls die Suppe zu dick ist, mit Wasser verdünnen. Sie darf aber ruhig dickflüssig sein, so mag ich sie zumindest am liebsten. Am Schluss noch die Wiener in Scheiben schneiden und dazugeben.

Mein Tipp: Nochmal aufgewärmt schmeckt sie dann noch besser, also auch gut zum Vorbereiten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenpunk81

Super Rezept, 5 sterne

14.11.2022 18:54
Antworten
stecla_1

Wir sind eigentlich keine großen Suppenfans, aber nach einem kalten Herbsttag genau das richtige Essen! Unsere Tochter (2) verschmäht grad Gemüse eher ... hier hat sie's nicht bemerkt und 3mal nachgenommen! ;-) Simpel, günstig, perfekt zum Vorkochen (haben sie erst einen Tag später gegessen) und allen hat's gemundet!

12.11.2022 19:38
Antworten
komprente

Hallo mir hat sie viel zu sehr nach möhre geschmeckt.

05.03.2022 08:41
Antworten
SmartList_r0qOp

Leckeres Rezept. Hab es nach eigenen Vorlieben mit Majoran und verschiedenen Kräutern noch verfeinert und statt einer flotten Lotte einen Kartoffelstampfer genommen.

06.02.2022 19:27
Antworten
roseeb1971

Gestern gab's die leckere Kartoffelsuppe 😋 ... Ich mach mehr Karotten rein u. Zum Schluß darf frische Petersilie nicht fehlen. Dazu haben wir Dampfnudeln, natürlich beidseitig gebacken ... herrlich

26.01.2022 17:44
Antworten
ObstStudent

Einfach simpel, geht schnell, schmeckt lecker, ist günstig und gesund. Was will man mehr als ObstStudent ;) Ein paar Anpassungen habe ich jedoch vorgenommen: Die Würstchen habe ich vorher angebraten, mit Speck und Zwiebel. Das macht das ganze nochmal richtig lecker. Vielen Dank, schmeckt wie bei Mutti daheim!

04.02.2010 22:30
Antworten
martinchen81

Das klingt sehr lecker... werd ich bei Gelegenheit auch mal probieren! Freut mich wenns geschmeckt hat :)

26.01.2011 08:05
Antworten
Chantal238

Du hast von mir ein "perfekt" bekommen, weil das Rezept lecker und schnell zubereitet ist. Günstig ist es auch und man wird satt. Danke

05.02.2009 20:27
Antworten
martinchen81

Hallo Chantal, vielen Dank für die Bewertung! Liebe Grüsse Martina

06.02.2009 09:03
Antworten
Pipie

Sehr Lecker, kam raus am Ende Kartoffel und karroten Suppe saber sehr lecker und einfach ☺️. Dankeschön

05.11.2018 13:24
Antworten