Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2008
gespeichert: 47 (0)*
gedruckt: 469 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.03.2004
214 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

Schweineschnitzel (nicht zu dünne)
1 Dose Ananas, gestückelte
100 ml Wasser
50 ml Essig
2 EL Rohrzucker
2 EL Zitronensaft
1 EL Senf
1 EL Streuwürze
1 EL Stärkemehl
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
2 EL Fett oder Öl
1 EL Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweineschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl drehen und auf beiden Seiten rasch anbraten. Dann in eine feuerfeste Form schichten.

Die Ananaswürfel abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Den Saft nun mit Wasser, Essig, Zucker, Zitronensaft, Senf, Streuwürze und Stärkemehl verrühren. Diese Sauce über die Schnitzel geben.

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und darüber verteilen.

Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 1/2 Stunde schmoren. Jetzt noch die Ananasstückchen obenauf geben und die Form - nun zugedeckt - nochmals für eine Viertelstunde in den Ofen schieben.

Dazu passen Reis und ein gemischter Salat sehr gut.