Gebackene Grießschnitten auf Vanille - Himbeerspiegel mit Minze

Gebackene Grießschnitten auf Vanille - Himbeerspiegel mit Minze

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 17.04.2008



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
150 g Zucker
½ Zitrone(n), abgeriebene Schale
6 Ei(er)
1 Liter Milch
300 g Grieß
40 g Butter
250 g Himbeeren, TK
5 EL Honig
250 ml Sahne
½ Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
3 Eigelb
5 Blätter Minze für die Garnitur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Über die Himbeeren 4 EL Honig geben und auftauen lassen.

Milch mit dem Vanillemark und der aufgeschnittenen Schote zum Kochen bringen. Die Vanilleschote herausnehmen. Eier und Zucker über dem warmen Wasserbad aufschlagen, den Grieß dazu geben. Die warme Milch einrühren. In eine flache Auflaufform geben und bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Abkühlen lassen, in Rauten oder Quadrate schneiden und die Stücke kurz vor dem Servieren in heißer Butter goldgelb braten.

Die aufgetauten Himbeeren pürieren.

Die Sahne mit dem Mark einer halben Vanilleschote im Wasserbad erhitzen. Wenn die Sahne fast kocht, die Eigelb mit einem Mal hineingeben und solange rühren, bis die Sauce andickt. Die Vanillesauce abkühlen lassen und mit 1 EL Honig süßen.

Die Grießschnitten auf kalter Vanillesoße mit Himbeerspiegel servieren. Mit Minzeblättern garnieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo SandyMum , deien Mutter ist - keine Frage- eine sehr kreative Frau. Eine interesante Variante.Werde ich sie selbst probieren. LG Jacktel

01.05.2008 17:04
Antworten
SandyMum2007

Hallo, ich kenne das Rezept aus meiner Kindheit... Sehr lecker... Aber: Meine Mutter hat die Schnitten vor dem Braten mit zerbröselten CornFlakes paniert... Dann gebraten und mit ZimtZucker und Obst serviert... LG Sandy

01.05.2008 16:26
Antworten