Backen
Gluten
Kekse
Lactose
USA oder Kanada
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lemon White Chocolate Cookies

ergibt ca. 35 Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 42 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 17.04.2008 4355 kcal



Zutaten

für
175 g Butter
150 g Zucker, brauner
150 g Frischkäse
1 Pck. Vanillezucker
350 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Schokolade, weiße
½ Zitrone(n), Saft und abgeriebene Schale
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
4355
Eiweiß
63,52 g
Fett
232,54 g
Kohlenhydr.
497,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Mehl mit dem Backpulver gut mischen, sieben und beiseite stellen.

Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz schaumig rühren. Dann den Frischkäse, den Saft und die Schale der Zitrone unterrühren. Das Mehl unter die Buttermasse rühren. Schokolade klein hacken und vorsichtig unterheben.

Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Teighäufchen auf das Blech setzen und im vorgeheizten Ofen 8 - 10 Minuten backen, nicht zu lange, denn sie sollen weich bleiben.

Die Cookies nach dem Backen noch ein paar Minuten auf dem Blech ruhen lassen und später auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mondsonne

Heute zum ersten Mal gebacken. Super leichtes Rezept, dass das sehr fix geht. habe aber 2 Zitronen inkl. Abrieb rein. Mag es sehr zitronig 🙂

14.08.2019 18:26
Antworten
Nadine31080

Ich backe die Kekse schon seid Jahren und ich liebe sie noch immer. Einfach super lecker.

15.09.2017 07:03
Antworten
mrsannasymonds

Wie viele Cookies ergibt dieses Rezept?

11.07.2016 12:26
Antworten
-foodie-

Am Wochenende gebacken und sofort zu meinen neuen absoluten Lieblingscookies ernannt, die sind der Hammer! Sie sind in der Zubereitung super einfach, es geht zügig und das Ergebnis ist extrem frisch, fruchtig, samtig und allein durch die Konsistenz schon ganz anders als typische Cookies. Ich finde sie einfach toll! :) Allerdings haben wir für die Fruchtigkeit den Saft von einer Zitrone beigegeben und den Abrieb von zwei Zitronen, außerdem 50g mehr von der weißen Schokolade und so würde ich es auch wieder machen. :) Bei der Backtemperatur haben wir uns etwas an den Kommentaren orientiert und bei 175°C gebacken.

16.05.2016 23:13
Antworten
HeavyBine

Hallo, sehr leckere Cookies, meine Männer schleichen schon immer wieder zur Dose..... :-)) Die Cookies sollten 1-2 Tage ziehen, dann sind sie richtig gut. Lieben Dank für das Rezept, Grüßle HeavyBine

17.05.2015 13:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hey, die Cookies schmecken total lecker! Meine Freunde waren begeistert. 5 ***** Liebe Grüße L.

06.05.2008 16:32
Antworten
LostAngel1985

Hallöchen momo mhh jammi zitrone und weisse schokolade... mich überkam gestern nacht noch die backlust :) und da ich noch weisse schoki da hatte und die Zitrone wegmusste, hab ich deine cookies gebacken... eins habe ich noch warm gegessen und die anderen zum vollständigen erkalten hab ich auf ein kuchengiter gelegt... die wollte ich heute eigentlich mit weisser schoki bespränkeln..... wollte ich... aber sie sind weg. Das hat man davon wenn man zu lange pennt *grml* Aber ich werd sie sicher wieder machen und dann versteck ich sie ^^ Liebe Grüße und volle Punktzahl Kicky

01.05.2008 12:35
Antworten
Momo-Maus

Hallo Kicky, vielen Dank für deine Bewertung. Freut mich sehr, das euch die Cookies geschmeckt haben. Lg momo

01.05.2008 18:24
Antworten
wildeguddi

Sehr lecker!! Hab nur Zitronensaft verwendet (ohne Schale), werde aber beim nächsten Mal mehr zugeben. Ich hatte das erste Blech bei 180 C ca. 10 - 11 Minuten im Ofen, da wurden die Cookies aber zu schnell braun von unten. Ich denke, ca. 160 C sind optimal, so etwa 12 - 13 Minuten, muss man ausprobieren. Ansonsten perfekt mit dem Frischkäse drin. Ach ja, man kann sie ruhig enger aufs Blech setzen, sie verlaufen kaum. Danke für das tolle Rezept! gruss wildeguddi

19.04.2008 16:37
Antworten
Momo-Maus

Hallo wildeguddi, vielen Dank für deine Bewertung. Ich habe die Cookies bei 170°C gebacken. Das hatte ich im Rezept ganz vergessen zu erwähnen. Liebe Grüße Momo

20.04.2008 01:30
Antworten