Eierschmier


Rezept speichern  Speichern

Brotaufstrich aus Eiern und Speck

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.04.2008 364 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er)
250 g Speck, durchwachsener
1 Prise(n) Salz
Pfeffer
Muskat
Schnittlauch, gehackter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Speck in feine Würfel schneiden und kurz unter großer Hitze in einer Pfanne anbraten. Dann die Hitze wegnehmen und den Speck langsam ca. 3 Minuten schmoren.

Währenddessen die Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat in einer Schüssel mit dem Schneebesen durchschlagen, bis das Salz aufgelöst ist. Die Eier zu dem Speck hinzugeben und kurz stocken lassen. Dann unter ständigem Rühren die Eier und den Speck solange bewegen, bis die Masse nicht mehr glänzt. Am Schluss den Schnittlauch darüber streuen.

Das Ganze sollte nun direkt auf den Tisch kommen und kann herrlich zu frischem Brot mit Butter gegessen werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Aber auch diese Variante der Eierschmier schmeckte sehr gut. Allerdings habe ich magere Schinkenwürfel anstatt Speck genommen. Vielen Dank für dieses Rezept! 🍳

23.01.2019 16:38
Antworten
Ms-Cooky1

So auch im Saarland und der Westpfalz.

23.01.2019 16:36
Antworten
maliteddy

Oh, auch sehr interessant, bei euch wird das also nur mit Eiern gemacht . In der Eifel ,also bei uns , wird Eierschmier mit 1 Tasse Milch und mit einem einzigen Ei , 2 Esslöffel Mehl und Salz gemacht

20.05.2018 11:59
Antworten