Toms ostfriesische Teecreme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.04.2008 225 kcal



Zutaten

für
50 g Kandiszucker, weißer
125 ml Tee (Ostfriesen-Tee), gekochter
250 ml Milch
30 g Speisestärke
2 Eigelb
2 Eiweiß
1 EL Rum
1 Becher Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
225
Eiweiß
7,22 g
Fett
10,62 g
Kohlenhydr.
23,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Kandis in heißem Tee auflösen und abkühlen lassen.

Die Milch zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit Eigelb und kaltem Tee verrühren. Die Masse in die kochende Milch geben und kurz aufkochen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und zusammen mit dem Rum unter die Tee-Creme ziehen.

In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Die Creme im Kühlschrank abkühlen lassen und mit Sahne garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

symin

Hallo Tulpentom, vielen Dank für das feine Rezept. Allerdings war mir das Ergebnis zu sahnig und gehaltvoll. Deshalb habe ich nochmal die gleiche Menge Teepudding gekocht und mit der vorher gekochten Creme vermischt. Jetzt ists perfekt. LG, symin

06.02.2012 11:08
Antworten
stevo-b

finde die Creme auch super, hab aber beim abschmecken etwas mehr Teegeschmack gewollt und deshalb noch etwas starken tee und noch ein bisschen Stärke hinterhergekippt dann wars für mich perfekt.

27.08.2011 19:32
Antworten
tulpentom

Das freut mich, dass es bei dir so gut angekommen ist. SG Tulpentom

20.12.2008 06:03
Antworten
angelika1m

Hallo,schmeckt locker - leicht, bei meiner Teemischung etwas karamellig. Habe braunen " Kluntje " aufgelöst und ein wenig mehr ( Ostfriesen ) - Tee zubereitet. Sieht schön aus, wenn man auf den Pudding 1 TL vom Tee daraufgibt und dann erst mit Sahne verziert. LG, Angelika

19.12.2008 16:12
Antworten
tulpentom

Hallo Angelika! Sorry für die Verspätung, ich setze den Tee ganz normal mit 1 TL pro Tasse an. Mache immer eine Kanne voll und zwacke da die 125 ml ab. SG Tulpentom

26.04.2008 09:56
Antworten
angelika1m

Hallo tulpentom, wie stark soll der Tee sein ? Gib' doch bitte noch die Teemenge für die 125 ml Wasser an. Danke, Angelika

17.04.2008 21:05
Antworten