Bewertung
(10) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2008
gespeichert: 488 (0)*
gedruckt: 5.622 (1)*
verschickt: 104 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 g Beeren (TK), gemischte
200 g Puderzucker
300 g Joghurt (Vollmilch)
500 g Mascarpone
200 g Schlagsahne
400 g Löffelbiskuits
1 Pck. Konfekt (After Eight)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gefrorenen Beeren auftauen lassen und mit 100g Puderzucker pürieren. Die Mascarpone mit Joghurt und dem restlichen Puderzucker mit einem Handmixer durchrühren. Die Schlagsahne separat in einer Schüssel steif schlagen und dann unter die Mascarpone-Creme heben.

Die Löffelbiskuits in eine Auflaufform geben und abwechselnd mit den Beeren und der Mascarpone-Creme einschichten. Am Schluss nach Belieben mit After Eight verzieren. Bis zum Verzehr am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp: Man kann die Mascarpone-Creme mit 1 Schuss Pfefferminzlikör verfeinern, dies ist dann die Version für Erwachsene.