Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.04.2008
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 216 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2005
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n), rot
Zucchini
Paprikaschote(n)
1 Dose Tomate(n), geschälte
 n. B. Oliven, schwarze
 n. B. Schinkenspeck, gewürfelt
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
  Für den Teig:
250 g Mehl
125 g Butter, zimmerwarm
Eigelb
2 EL Wasser, kaltes
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)
  Salz und Pfeffer
  Balsamico
  Parmesan
  Oliven
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Teig bereiten: Das Mehl sieben und mit Butterflocken abkrümeln. Mit Eigelb und Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen, abdecken und in den Kühlschrank legen.

Für die Fülle die Zwiebel klein schneiden, die Zucchini der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschote in kleine Stücke schneiden, 2 Tomaten aus der Dose klein hacken. Die Zwiebel anschwitzen, die Zucchini und die Paprikaschote dazugeben, weiterdünsten lassen.

Den Schinkenspeck, die Oliven, und die gehackten Dosentomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Von der Flamme nehmen und auskühlen lassen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.

Jetzt die Soße aufsetzen: Die Zwiebel achteln, anschwitzen. Paprika klein schneiden, zugeben und weiterdünsten. Die übrigen Dosentomaten mit Saft zugeben und alles weich dünsten lassen. Die Soße, wenn alles weich ist, mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und je einem Schuss Balsamicoessig und Olivenöl abschmecken. Zur Tarte servieren.

Eine Tarteform (mit herausnehmbarem Boden) oder eine Obstkuchenform fetten und mit dem Teig auslegen. Die Fülle darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen. Bei ca. 180°C auf mittlerer Schiene etwa 15 - 20 Min. backen.