Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.04.2008
gespeichert: 200 (0)*
gedruckt: 1.404 (6)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 EL Olivenöl
1/2 TL Cayennepfeffer
1 Msp. Kreuzkümmel
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 EL Sesam, in trockener Pfanne geröstet
2 Stiele Minze, geschnitten
200 g Joghurt, griechischer
100 ml Kokosmilch
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel mit Öl, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel verrühren. Das gewaschene und trocken getupfte Hühnerfleisch wahlweise längs in Streifen oder in grobe Würfel schneiden und auf die 8 Spieße stecken. Dann sorgfältig mit dem Gewürzöl bestreichen. Eine beschichtete Pfanne ohne(!) Fett erhitzen und die Spieße darin rundherum 8 Minuten braten.

Die Hälfte der Sesamsaat, sowie Minze, Joghurt und Kokosmilch miteinander verrühren, pikant mit Salz und Pfeffer würzen, auf 4 Schälchen verteilen und mit dem restlichen Sesam bestreuen. Die Spieße dazu anrichten.

Als Vorspeise für 4 Personen, als Hauptgericht mit Baguette für 2.