Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2008
gespeichert: 127 (0)*
gedruckt: 796 (16)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2007
459 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

4 m.-große Kartoffel(n), in Scheiben geschnitten
1 kleiner Spitzkohl
Putenschnitzel
2 Scheibe/n Schinken, gekochter
2 Scheibe/n Käse, Gouda-
300 ml Brühe
100 ml Cremefine oder Sahne
100 g Käse, geriebener Gouda oder anderer
1 EL Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
  Tomatenmark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine große (Wok-)Pfanne erhitzen und das Olivenöl hinein geben. Die Kartoffeln dazu legen und kurz anbruzzeln.
Den Spitzkohl waschen, in kleine Streifen schneiden und zu den Kartoffeln geben. Beides zusammen kurz anbraten.

In der Zwischenzeit schon mal die Putenschnitzel waschen, abtupfen und würzen. Jeweils eine Scheibe Kochschinken und Käse drauflegen. Dann die Putenschnitzel aufrollen und mit der Nahtseite nach unten in einer Auflaufform legen.

Die Brühe und das Cremefine zum Kohl und den Kartoffeln geben und aufkochen lassen. Einen großen Klecks Tomatenmark unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Masse dann über die Putenröllchen in der Auflaufform füllen. Den geriebenen Käse drauf streuen und im Ofen bei 180 - 200 Grad ca. 30 - 40 Minuten backen.