Bewertung
(162) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
162 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2008
gespeichert: 2.853 (0)*
gedruckt: 10.751 (15)*
verschickt: 260 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Bandnudeln, so breite wie möglich
Karotte(n)
100 ml Gemüsebrühe
150 ml Sahne
1 Schuss Wein, weiß
2 EL Currypulver
1 Prise(n) Chilipulver
  Salz und Pfeffer
Zitrone(n), nach Bedarf etwas Abrieb und einige Spritzer Saft davon
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung garen.

Die Karotten mit dem Sparschäler erst schälen und dann mit dem Sparschäler weiter so viele dünne Streifen abschneiden, bis von der Karotte nur noch ein Stiel übrig ist - die Karottenstreifen sehen den Bandnudeln jetzt sehr ähnlich.

Die Karottenstreifen kurz in etwas heißem Öl anbraten, dann mit Gemüsebrühe, Sahne und Weißwein ablöschen. Currypulver, Chilipulver, Salz und Zucker dazugeben. Etwas einreduzieren lassen, bis die Sauce schön cremig ist. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer, Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken.

Die Bandnudeln abschütten, mit der Sauce mischen und sofort servieren.

Ein tolles Studentenessen, da die Zutaten preiswert und oft schon im Haus sind.