Schoko in Schoko Muffins


Rezept speichern  Speichern

schnell zubereitet, ergibt 7 kleine Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (383 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.04.2008 1429 kcal



Zutaten

für
75 g Zartbitterschokolade
50 g Butter
2 Ei(er)
50 g Zucker
1 EL Mehl
1 Prise(n) Salz
7 Stück(e) Vollmilchschokolade

Nährwerte pro Portion

kcal
1429
Eiweiß
26,70 g
Fett
92,63 g
Kohlenhydr.
123,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und zusammen mit Butter und Salz in 1 - 2 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen, mehrmals zwischendurch umrühren. Alternativ kann man sie auch im Wasserbad schmelzen. Zucker, Mehl und die beiden Eier zufügen und gut vermengen.

Eine Silikon-Muffin-Form auf einen Rost stellen und füllen. Bei Verwendung einer Metallform diese zuvor einfetten. Jeweils ein Stück Vollmilchschokolade in die Mitte des Teiges geben und etwas hineindrücken. Im Backofen (vorgeheizt) bei 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Schmecken am besten lauwarm, als Dessert genauso gut wie zum Kaffee.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Topolino79

Hallo, also wem diese megamässigen Muffinsnicht schmecken oder gelingen hat definitiv etwas falsch gemacht. Ich hab erst Zucker untergerührt, dann die Eier einzeln dazu und dann das Mehl drunter. Und alles die doppelte Menge und komplett mit dem Mixer gemacht. So fluffig und lecker !!

05.05.2021 09:31
Antworten
kikikrstina66

Der beste Muffin den ich je gegessen habe und das ging richtig schnell. Leider sind es nur 7 Stücke, muss sogar das dreifache backen, weil die Muffins bei uns zuhause sehr sehr beliebt sind. Danke für das tolle Rezept!

11.02.2021 13:28
Antworten
Sunshinelady123

Super tolles Rezept, vielen Dank! :) Einfach, schnell und lecker! Habe sie im Glas gebacken zum Verschicken für eine Freundin, hat gut geklappt.

27.01.2021 18:56
Antworten
anni3400

Hallöchen, habe sie gerade gemacht. Sind toll geworden. Kann ich das Rezept auch für eine kleine Kuchenform nehmen oder geht es nur als Muffins? LG

23.01.2021 14:45
Antworten
meerjungfrau

Hallo, das kann ich nicht beantworten. Weder weiß ich da die richtige Menge, noch, ob es von der Konsistenz her gut werden würde. Die Schoko-Stücke würde ich dann aber weglassen. Solltest du es ausprobieren, berichte doch bitte. VG -meerjungfrau-

25.01.2021 15:56
Antworten
shelby1981

Hallo, gestern Abend hatten wir spontan Hunger auf ein kleines Schokoküchlein. Da ich aber keine Lust hatte, dafür noch stundenlang in der Küche zu stehen, habe ich dieses Rezept ausprobiert. Ich kann nur sagen: absolut empfehlenswert! Sehr einfaches Rezept (kann sogar ich mir merken ;) ) und man benötigt wirklich nur ein paar Minuten. Habe die Muffins mit Kinderriegel-Stückchen gefüllt. Warm hat es natürlich am besten geschmeckt, aber auch die kalten "Reste" von heute morgen waren klasse. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

25.05.2010 12:13
Antworten
Tenderoni

Hallo, ich hatte neulich so einen Heißhunger auf Süßes und habe die Muffins gebacken. Einfach perfekt - 5***** LG Tenderoni

24.03.2010 10:37
Antworten
Chantal-Vivien

Hallo Meerjungfrau, ich habe keine Ahnung, warum Dein Rezept noch nicht bewertet wurde. Es ist erstklassig. Ich habe mich genau an Dein Rezept gehalten, so etwas fluffiges habe ich noch nicht hinbekommen und ich probiere und backe viel. Ich habe nur mit Umluft gebacken, auf 220 Grad vorgeheizt und bei 200 Grad 10 Minuten gebacken. Von mir bekommst Du dafür volle Punktzahl. 5*****Sterne. An alle CK-ler, das Rezept müßt Ihr probieren. Schnell und mit wenig Aufwand wird der Teig hergestellt und genauso schnell ist er gebacken. Bei uns gibt es diese jetzt öfter. Bilder sind unterwegs und müssen nur noch freigeschaltet werden. LG

04.02.2010 12:49
Antworten
meerjungfrau

Hallo Chantal-Vivien, vielen Dank für die Blumen bzw. Sterne. Bin gespannt auf die Bilder (brauche unbedingt eine neue Kamera!). LG -meerjungfrau-

04.02.2010 13:23
Antworten
meerjungfrau

Hallo, statt der Vollmilch-Schokolade kann man auch ein Mini-Rolo reindrücken. Mir persönlich schmeckt die im Rezept genannte Version aber besser. Gruß -meerjungfrau-

09.06.2008 11:32
Antworten