Phoenix' leichtes Selleriepüree


Rezept speichern  Speichern

WW geeignet, leicht, lecker auch ohne Sahne

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 13.04.2008



Zutaten

für
360 g Kartoffel(n) (2 P. pro Person)
200 g Knollensellerie, n. B. auch mehr
2 EL Sahne - Ersatz (Du Darfst Finess zum Kochen, 0,5 P.)
etwas Muskat
300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Den Sellerie auch schälen und halb so groß wie die Kartoffeln würfeln. Beides in der Gemüsebrühe sehr weich kochen. Abgießen, die Gemüsebrühe dabei auffangen und Kartoffeln und Sellerie mit den Stampfer pürieren. 2 EL Finess dazugeben, mit Muskatnuss abschmecken. Wenn das Püree zu fest ist, noch etwas Gemüsebrühe dazugeben. Sonst darf sie punktefrei so getrunken werden.

Tipp: Das Rezept kann ebenso mit anderen Gemüsesorten z.B. Karotten oder Brokkoli zubereitet werden. Wer mag, kann auch noch Kräuter der Saison dazugeben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr lecker statt Sahne-Ersatz gab es einfach Milch bei uns Danke für das Rezept LG Patty

23.03.2018 17:45
Antworten
Aruana

Hat echt super lecker geschmeckt und macht auch ganz toll satt. Ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, schmeckt halt nach Sellerie, aber was will man bei den Zutaten auch anderes erwarten XD. Ich war jedenfalls richtig begeistert. (Und dass ich normale Sahne statt dem Sahne-Ersatz verwendet hab, war auch nicht weiter störend ^^) Liebe Grüß

16.09.2008 20:04
Antworten