Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2008
gespeichert: 139 (1)*
gedruckt: 1.534 (10)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Garnele(n), rohe, ungeschält
2 EL Sojasauce
1/2 TL Pfeffer
100 g Glasnudeln
100 g Weißkohl
Frühlingszwiebel(n)
1 große Tomate(n)
Knoblauchzehe(n), evtl. mehr
3 EL Öl
2 EL Fischsauce
2 EL Austernsauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 310 kcal

Die Köpfe von den Garnelen abtrennen. Die Garnelen so schälen, dass das Schwanzende dranbleibt. Die Garnelen am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Mit Sojasauce und Pfeffer würzen.

Glasnudeln in heißem Wasser 10 Minuten einweichen, abtropfen lassen und mit einer Schere kleiner schneiden.

Den Weißkohl putzen und in etwa 2 cm große Quadrate schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, längs halbieren und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Die Tomate waschen und achteln.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Wok und dann das Öl darin erhitzen, den Knoblauch goldgelb braten. Die Garnelen dazugeben und bei starker Hitze etwa 1 Minute pfannenrühren, bis sie sich hellrot färben. Den Weißkohl hinzugeben und1 weitere Minute braten.
Tomate, Frühlingszwiebeln, Glasnudeln, Fisch- und Austernsauce, Zucker und etwas Wasser hinzufügen und alle Zutaten gut vermischen. Etwa 1 Minute weiterbraten, dann servieren.

Wer das Gericht schneller-einfacher möchte, kann auch geschälte TK-Garnelen nehmen. Dann bitte kein Wasser dazugeben.