Bewertung
(14) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2008
gespeichert: 584 (1)*
gedruckt: 3.807 (13)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2006
175 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
400 g Mehl
Ei(er)
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
  Für die Füllung:
300 g Ricotta
1 Bund Basilikum
1 großes Ei(er)
100 g Käse, frisch geriebener (Pecorino oder Parmesan)
1 Zehe/n Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
100 g Butter
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 895 kcal

Aus Mehl, Eiern, Salz und Öl einen Nudelteig kneten. In Folie einwickeln und mindestens 1/2 Stunde, besser länger, ruhen lassen. Dann portionsweise ausrollen.

Basilikumblättchen fein hacken, Knoblauch durch die Presse drücken. Alle Zutaten für die Füllung gründlich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig salzen, da Parmesan und Pecorino schon ziemlich salzig sind!

Teigtaschen formen und damit füllen, gut verschließen.

Butter in der Pfanne zerlassen und die in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln darin anbraten, leicht salzen.

Teigtaschen in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen, auf Teller geben und mit der Sauce servieren.

Frisch geriebenen Pecorino oder Parmesan dazu reichen.