Bewertung
(93) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
93 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2008
gespeichert: 2.967 (2)*
gedruckt: 7.409 (48)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2003
3.146 Beiträge (ø0,58/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n)
250 g Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
2 EL Schmalz
1 EL Tomatenmark
1 TL, gestr. Kümmel, im Mörser etwas zerstoßen
400 ml Brühe
1 1/2 EL Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
1 EL saure Sahne
1 EL Thymian oder Petersilie
150 g Nudeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen. Auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.

Schmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin leicht bräunen. Tomatenmark und Kümmel unterrühren. Nach und nach mit der Brühe auffüllen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, dann im geöffneten Topf bei mäßiger Hitze 20 Minuten einkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.

Saure Sahne und Kräuter an die Sauce geben, abschmecken und gut verrühren.

Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln und die gekochten Nudeln in die Sauce geben und darin heiß werden lassen.