Aufstrich
Eier oder Käse
einfach
Gemüse
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiersalat

gut für Buffets geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.04.2008



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
2 Gewürzgurke(n)
50 g Mayonnaise
50 g Schmand
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
½ Bund Schnittlauch
evtl. Schinken
evtl. Spargel
evtl. Champignons
evtl. Joghurt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Gewürzgurken ebenfalls klein schneiden.

Die Mayonnaise mit dem Schmand, den Gurken- und Zwiebelwürfeln und den Eiern mischen. Evtl. etwas Gurkenwasser zufügen, um eine geschmeidigere Konsistenz zu erreichen. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen scheiden und über den Salat geben.

Je nach Geschmack kann der Schmand durch Joghurt ersetzt oder der Salat mit Schinken, Spargel oder Champignons angereichert werden.

Schmeckt hervorragend zu frischem Brot oder Brötchen. Der Eiersalat eignet sich gut für Buffets und für jede Party, da er am besten schmeckt, wenn er etwas durchgezogen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

He-fe

Habe das Rezept etwas verändert ohne Champignos dafür Gurken und die Marinade ohne Majo mit Kräuter Cremefraich. Die Variante ist dann nicht so kalorienhaltig. LG He-fe

29.04.2017 15:46
Antworten
patty89

hallo das ist sein sehr feiner Salat. Danke für das Einstellen. Wir hatten ihn mit Spargel und Champignons. Liebe Grüße Patty

18.11.2013 21:34
Antworten
setzuna1978

super schnell, super einfach, jederzeit gemacht!!!!! DANKE; DANKE; DANKE!!! hab ich gestern gemacht, heute zum grillen gereicht - auch prima als soße zu fleisch klasse (eier kleiner schneiden!) - mal ne alternative zu ketchup und einfach mayo :D

11.08.2012 19:25
Antworten