Mille feuille von Erdbeeren und Mandel-Tuilles, Cantalupe-Melonen-Sorbet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Erdbeer- und Mango-Culis

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. pfiffig 10.04.2008



Zutaten

für
1 Handvoll Mandel(n), ganze
1 Ei(er)
2 EL Zucker, braun
2 EL Mehl
1 EL Butter
10 Erdbeeren, große
2 EL Sirup, (Orangenblütensirup)
½ Becher Sahne
1 EL Mandelsirup
100 g Erdbeeren
1 TL Puderzucker
etwas Zitronensaft
100 g Mango(s)
1 TL Puderzucker
etwas Zitronensaft
1 Melone(n), Cantalupe-
100 g Wasser
60 g Zucker
1 EL Sirup, (Glukosesirup)
½ Zitrone(n), den Saft
2 EL Crème double
etwas Mandelsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Mandeln blanchieren und enthäuten, dann fein hacken. Zusammen mit dem Ei, dem Zucker, Mehl und der Butter vermengen und zu einem weichen Teig aufschlagen. Mit weitem Abstand auf ein Blech mit Silikonfolie (oder Backpapier) geben und bei 170°C hellbraun backen. Abnehmen und trocken bis zum Anrichten lagern.

Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit dem Orangenblütensirup marinieren.

Die Sahne steif schlagen und mit dem Mandelsirup abschmecken.

Die Erdbeeren für das Ragout säubern und in feine Würfel schneiden. Jeweils 3/4 der Menge mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufmixen, die restlichen Würfel unterheben.

Die Cantalupemelone entkernen, das Fruchtfleisch entnehmen und aufmixen.
Aus dem Wasser und dem Zucker einen Läuterzucker kochen, abkühlen lassen, den Glukosesirup einrühren und den Zitronensaft zugeben. Mit dem Melonenfruchtfleisch vermengen und in der Eismaschine gefrieren lassen.

Anrichten:
Für das Mille feuille zuerst einen Tl Mandelsahne auf einen Teller geben, eine Tuile darauf geben, etwas andrücken, diese mit den marinierten Erdbeeren belegen und einen Klacks Sahne darauf geben - eine Tuile auflegen. Fortfahren bis ein "Turm" aus 5 Tuiles fertig ist.

Mit den Culis 2 Linien ziehen, eine Nocke Sorbet abdrehen und anlegen, mit der flüssigen Mandelsahne dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hugoline82

Habe mir von diesem Rezept Hilfe für ein Melonen-Sorbet geholt (habe mit einer halben Futuromelone gearbeitet und zwei großen EL Puderzucker). Super! Melonensorbet ist der Hammer! Meine Gäste waren begeistert und ich auch!

29.07.2010 19:37
Antworten