Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2008
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 323 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,43/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Wasser
100 g Zucker, braun
300 g Aprikose(n)
1/2  Zitrone(n), den Saft
2 EL Sirup, (Glukosesirup)
200 g Erdbeeren
50 g Puderzucker
 etwas Limettensaft
20 g Lindenblüten
150 ml Wasser
3 EL Zucker
4 Blatt Gelatine
2 EL Crème double
 etwas Mandelsirup
 einige Erdbeeren
 einige Himbeeren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Wasser und dem Zucker Läuterzucker kochen, die entkernten Aprikosen darin weich kochen. Pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Zitronensaft und den Glukosesirup zugeben. In der Eismaschine gefrieren lassen.

Die Erdbeeren putzen und fein würfeln. 3/4 davon mit dem Puderzucker pürieren und mit dem Limettensaft vermischen. Die restlichen Erdbeerwürfel unterziehen.

Aus den Blüten und dem Wasser einen starken Tee kochen, mit dem Zucker süßen, die Gelatine einweichen und in dem noch warmen Tee auflösen. Kühl stellen.
Creme double und Mandelsirup für die Mandelcreme gut vermengen.

Anrichten:
Die Erdbeerculis auf Teller geben, etwas Mandelcreme darum geben, mit Erdbeeren und Himbeeren dekorieren. Würfel von ca. 2 cm Kantenlänge aus dem Lindenblütengelee scheiden und dazugeben. Aus dem Aprikosen-Sorbet Nocken stechen und auf die Erdbeeren geben - sofort servieren!