Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2008
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 581 (8)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2003
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
30 ml Öl
  Salz
  Cayennepfeffer
1 EL Paprikamark
3 EL Tomatenmark
Zwiebel(n)
400 g Möhre(n)
500 g Weißkohl
400 g Kasseler Rollbraten
1 Bund Petersilie, frisch gehackt
250 g Mett
250 g Bohnen, weiße

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Das Mett mit Petersilie verkneten und mit nassen Händen kleine Bällchen formen. Den Weißkohl grob schneiden, die geschälten Möhren dick stifteln, die Zwiebeln würfeln.

Weißkohl, Möhren und Zwiebeln mit dem gewürzten Kasseler Rollbraten in heißem Öl anbraten. Mit 3/4 l Wasser auffüllen und die Bohnen mit dem Einweichwasser zufügen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Tomatenmark und Paprikamark würzen und alles 20 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Die Klößchen zufügen und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Dazu passt geröstetes Brot.