Butterkekse oder Butterplätzchen


Rezept speichern  Speichern

sehr variabel

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (48 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.04.2008 4159 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
200 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
2 TL Backpulver
Mehl für die Arbeitsfläche

Nährwerte pro Portion

kcal
4159
Eiweiß
70,37 g
Fett
183,92 g
Kohlenhydr.
548,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter, Eier und Zucker zusammen durcharbeiten. Dann noch Mehl, Vanillezucker und Backpulver dazugeben und kneten. (Ich mache das immer in der Küchenmaschine).

Dann mit Mehl ausrollen und ausstechen. Bei 150°C ca. 12 - 15 Minuten backen. Sie müssen unten goldgelb sein, aber oben noch blass. Auskühlen lassen und beliebig dekorieren.

Tipp: Man kann in den Teig z. B. Kakao, Zimt oder Lebkuchengewürz einarbeiten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bärbelZ

Habe heute das Rezept ausprobiert und für sehr gut befunden. Teig ist schnell zu machen und wunderbar zu verarbeiten. Ich habe be so Gut wie kein Mehl zum ausrollen gebraucht. Geschmacklich sehr gut. 5 Sterne für dieses Rezept. Vielen Dank.

28.03.2021 14:21
Antworten
lulubakery

Schmecken super mit Marmeladenfüllung zwischen zwei Keksen. Mein Kekslieblingsrezept. 😃

21.03.2021 13:05
Antworten
Pingubee

Mein liebstes Basisrezept für Kekse, ich back sie gerne mit Nougatfüllung oder allerlerei Verzierungen :)

06.12.2020 12:55
Antworten
biosblume

Super lecker!

04.12.2020 20:08
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Petra, Umluft steht dann dabei. Das ich Ober/Unterhitze. Liebe Grüße Uschi/Team/Chefkoch.de

27.11.2020 13:42
Antworten
UltraViolet216

Ich habe heute Abend das Rezept ausprobiert und bin begeistert. Die Butterkekse sind wirklich sehr lecker geworden. Danke fürs online stellen. ;-) Viele Grüße aus München Susanne

10.04.2010 22:35
Antworten
Xelgardis

Hallo Leider hatte ich probleme mit der Verarbeitung. Der Teig lies sich nicht rollen. Es kostete viel mühe und Fingerspitzengefühl um sie in Form zu bringen. Dafür wurden wir aber mit sehr lecker schmeckenden Plätzchen belohnt. Danke für das Rezept

25.12.2009 16:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe heute diese Plätzchen gebacken, sie waren einfach in der Vorbereitung und in der Verarbeitung und schmecken auch noch. :-) Sie sind auch nicht zu süß, was uns gut gefällt. Danke für das Rezept. LG leckermäulchen36

29.11.2009 17:30
Antworten
Bethi

Na, das hat ja prima geklappt. Leichtes Rezept, Teig ist prima zu verarbeiten und schnell gebacken. Ich habe gleich Butterkekse abgebacken. Die haben zwar keine 52 Zähne aber dafür einen Ostergruß :-) Bild folgt. Vielen Dank und lieben Gruß, Bethi

06.04.2009 21:24
Antworten
neve-clark

Hallöchen, schönes Rezept. Schnell gemacht und vor allem kann der Teig ohne extra Kühlzeit gleich weiter verarbeitet werden. LG neve-clark

02.12.2008 22:06
Antworten