Bewertung
(62) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
62 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2008
gespeichert: 1.638 (2)*
gedruckt: 18.269 (34)*
verschickt: 97 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2007
157 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Scheibe/n Räucherbauch, durchwachsen, ca. 0,5 cm dick
1 große Zwiebel(n)
500 g Bohnen, grüne
1 Zweig/e Bohnenkraut
500 g Kartoffel(n), fest kochende
Birne(n) (Kochbirnen)
1 Dose Birne(n), den Abtropfsaft davon
2 EL Mehl
  Pfeffer, weißer
 n. B. Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Speckscheiben mit der klein geschnittenen Zwiebel in 3/4 L Wasser und 1/4 L Birnenkompottsaft aufsetzen und 20 Minuten kochen. Die geputzten und gewaschenen Bohnen mit dem Bohnenkraut dazugeben und weitere 15 Minuten kochen. Danach die geschälten und gewürfelten Kartoffeln und die gewaschenen ganzen Kochbirnen hinzufügen und noch einmal 15 Minuten kochen lassen.

Wenn alles gar ist, das Mehl mit etwas kaltem Wasser verquirlen, dazugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Das Gericht mit weißem Pfeffer und Birnensaft abschmecken. Die Kochbirnen mit den Stängeln nach oben auf einem warmen Teller extra anrichten.

Tipp:Das Gericht kann gerne ohne Topfdeckel gekocht werden, dann reduziert sich die Flüssigkeit optimal als Soße ein.