einfach
Paleo
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemischter Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.03
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.04.2008 149 kcal



Zutaten

für
1 m.-großer Salat (z.B. Kopfsalat, Eichblatt- oder Eisbergsalat)
4 Frühlingszwiebel(n) bei Bedarf
1 Tomate(n)
1 m.-große Möhre(n)
1 Stück(e) Salatgurke(n) (großes Stück )
2 EL Balsamico
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
6 EL Öl
½ Bund Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
149
Eiweiß
3,18 g
Fett
11,34 g
Kohlenhydr.
8,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Salatkopf in einzelne Blätter zerteilen. Welke Blätter entfernen und wegschmeißen. Kaltes Wasser in das Spülbecken einlassen. Die restlichen Salatblätter ablösen und rasch in dem Wasser waschen. Gleich wieder herausnehmen (sonst werden Vitamine herausgespült) und in ein Sieb geben. Gut abtropfen lassen. Die Blätter in gut essbare Stücke zupfen. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzeln abschneiden. Das Weiße und ein bisschen von dem Grün in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und den Stielansatz herausschneiden. Die Tomaten in Achtel schneiden. Die Wurzel und das Grün von der Möhre abschneiden. Mit einem Sparschäler abschneiden. Die Möhre mit einem Sparschäler schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Salatgurke sehr gut waschen und den Stielansatz abschneiden. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden, am besten mit einem Gurkenhobel.

Salatblätter, Frühlingszwiebeln, Tomatenachtel, Möhren- und Gurkenscheiben in eine Schüssel geben und vermischen.

Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer in einer Tasse so lange verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das Öl hinzufügen und rühren, bis sich alle Zutaten gut miteinander vermischt haben. Die Sauce über den Salat geben und den Salat gut durchmischen.

Den Schnittlauch waschen und mit einem scharfen Messer oder einer Schere in kleine Röllchen schneiden. Über den Salat streuen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Sehr leckeres Rezept hab noch ein paar Erdbeeren mit an den Salat Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

08.07.2019 21:04
Antworten
Fiammi

Hallo, habe das Dressing gleich auf Vorrat zubereitet und in einer Schraubflasche im Kühlschrank gelagert. Ciao Fiammi

27.04.2019 07:23
Antworten
strippenzieher1964

Einfach und einfach nur gut ! AK

14.09.2018 23:39
Antworten
SunnyKida

Hab deinen Salat jetzt zum 2ten mal gemacht. Wir finden ihn toll. Lg SunnyKida :)

18.07.2018 17:12
Antworten
kitchenuser

Hallo Sunny, danke für das schöne Rezept. Schnittlauch ist für mich auch immer das I-Tüpfelchen auf einem Salat! LG

12.12.2017 19:52
Antworten
s-fuechsle

Hallo Sunny_83, dein Salat hat uns auch sehr gut geschmeckt! Hat was, mit den knackigen Möhrchen... ;-), eine halbe Zweibel gab es bei uns auch noch mit in`s Schüsselchen. Viele Grüße, s-fuechsle

29.06.2011 23:33
Antworten
SHanai

Schmeckt auch im Winter, wenns kalt ist ;-) glg Shanai

16.01.2011 18:49
Antworten
lmo

Vielen Dank für das leckere Rezept! Habe ins Dressing noch einen TL Zucker bei gegeben. Fotos sind auf dem Weg! LG lmo

11.08.2010 17:00
Antworten
Vollwert-Drauf

Hallo, leckeres Rezept! Liebe Grüße Tina

10.06.2010 14:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

Schmeckt super im Sommer wenns heiß ist!!! Danke für das Rezept, echt lecker! lg meli

24.05.2008 13:55
Antworten