Beilage
einfach
Europa
Frankreich
Griechenland
Italien
Kartoffel
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Schnell
Spanien
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelragout mit Oliven, Kapern und Thymian

perfekt zu Kurzgebratenem, z.B. Lammfilet oder Steak

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.04.2008



Zutaten

für
350 g Kartoffel(n), geschält und gewürfelt
1 Zwiebel(n), klein gewürfelt
12 Oliven, schwarze, entkernt und fein gehackt
2 TL Kapern, fein gehackt
Olivenöl
150 ml Brühe
Pfeffer
Thymian
Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig anbraten, Kartoffelwürfel (und evt. Knoblauch) dazugeben und unter Rühren einige Minuten weiterbraten. Dann die Brühe angießen und die Kartoffelwürfel darin fertig garen, dabei immer wieder umrühren. Das dauert je nach Größe der Würfel ca. 10 Minuten. Knapp vor Ende der Garzeit die Oliven und Kapern dazugeben, mit Thymian und Pfeffer abschmecken.

Die Flüssigkeit sollte am Ende gut eingekocht sein, Temperatur entsprechend im Auge behalten.

Passt perfekt zu mediterran gewürztem, gebratenen Lamm oder zu Steaks, harmoniert aber auch mit Fisch oder Geflügel.
Die Kapern geben dem Gericht eine schöne Abrundung, wenn man sie nicht mag, evtl. etwas Brühe durch Weißwein ersetzen oder am Ende zusätzlich mit einer Prise Salz und einem Spritzer Zitronen- oder Limettensaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eorann

Hallo Dorry, danke, das freut mich sehr - danke für den netten Kommentar und das tolle Foto :) LG eorann

20.03.2019 07:43
Antworten
Dorry

Ausgesprochen lecker, Dein Rezept! Vielen Dank dafuer. Komisch, dass es noch kein Foto gibt, aber das wird sich jetzt aendern. Liebe Gruesse, Dorry

19.03.2019 13:37
Antworten
Bearroad

Einfach super lecker! Schmeckte auch noch am nächsten Tag! Mal was anderes, danke nochmals.

09.08.2013 17:24
Antworten
Bearroad

Habe eine Beilage zum Kurzgebratenen gesucht und genau das richtige gefunden. Super lecker, konnte ich mir zuerst gar nicht so vorstellen. Einfach klasse!!! Vielen Dank!

08.04.2013 12:43
Antworten
pinkmyla

hatten dieses 'ragout' zu rindersteaks und salat. war mal etwas anderes, wirklich sehr lecker! leckerer geschmack durch knobi & thymian- gibts bestimmt öfter! danke für das rezept! pinki=)

25.01.2010 10:07
Antworten