Bewertung
(35) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2008
gespeichert: 605 (1)*
gedruckt: 14.849 (31)*
verschickt: 80 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.07.2005
818 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hecht
Zitrone(n), Saft
  Salz und Pfeffer
50 g Butter
1 Dose Tomate(n), gewürfelt
Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, in Scheibchen geschnitten
1 Bund Petersilie, fein geschnitten
1 EL Senf, (Weißwurstsenf)
2 EL Tomatenketchup
1/2 TL Curry
1 Becher Sahne
50 ml Milch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hecht waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln.

Auf ein Backblech die Butter in kleinen Stückchen dort darauf setzen, wo der Hecht liegen soll. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenstücke ebenfalls darauf.

Hecht salzen und pfeffern. Mit der Petersilie füllen und den Hecht auf das Zwiebel-Knoblauch-Tomatenbett legen.

Ketchup, Senf und Curry mischen und den Fisch damit bepinseln.

Im vorgeheizten Ofen (Ober Unterhitze) schieben und ca. 50-55 Minuten backen.

Nach den ersten 15 Minuten immer wieder mit der Sahnemilch begießen.

Dazu passen Salzkartoffeln oder Baguette und Salat.